Putengeschnetzeltes mit Nudeln

Putengeschnetzeltes mit Nudeln

Geschnetzeltes ist schon was tolles, es kann ich so vielen Variationen zubereitet werden und wird nie langweilig. In diesem Rezept habe ich Putengeschnetzeltes mit Nudeln gekocht und bei der Sauce habe ich am Ende meine geliebten Tomaten dazugegeben.

Diese cremige Sauce mit dem Fleisch und den leckeren Tomaten darin ist einfach köstlich. Dazu isst meine Familie am Liebsten Nudeln, obwohl ich mir auch Kartoffelbrei super gut dazu vorstellen kann.

Liebe Grüße, Lari

Tortellini al Forno

Tortellini al Forno

Tortellini al Forno habe ich mir früher immer beim Italiener bestellt. Meistens gab es auch noch köstliche kleine Pizzabrötchen dazu, mit denen man super gut die überschüssige Sauce auftunken konnte. Was hab ich das geliebt. Jetzt habe ich das schon lange nicht gemacht.

In der Variante von unserem Italiener, war immer etwas Hackfleisch drinnen aber auch Pilze und Schinken und alles zusammen in einer leckeren Sahnesauce. Da aber nicht alle bei uns Pilze mögen, habe ich die weggelassen und die Sauce diesmal mit passierten Tomaten und wenig Sahne gekocht. Dazu habe ich noch das Gewürz von “Der kleine Gourmet” verwendet, was das ganze auch super abgerundet hat. Aber es bringt auch gut Schärfe in die ganze Sache. Also Vorsicht, wenn Kinder mitessen.

Diese Variante fand ich unfassbar lecker, aber die Sahnesauce werde ich auch noch ausprobieren.

Liebe Grüße, Lari

Lagman mit Spaghetti

Lagman mit Spaghetti

Lagman ist ein Gericht das ich noch aus meiner Kindheit kenne. Er wird aus Gulaschfleisch und verschiedenem Gemüse gekocht. Klassisch isst man ihn mit Spaghetti und er ist eigentlich weder Sauce noch Suppe, würde ich sagen.

Da ich Gemüse schon immer gerne gegessen habe, gehört Lagman schon ewig zu meinen Lieblingsgerichten. Ich habe mich lange davor gedrückt ihn zu kochen, weil ich immer dachte es ist zu aufwendig, aber dann habe ich mich doch mal getraut und jetzt gibt es das öfter und vor allem ich habe mich geirrt eigentlich ist er schnell gemacht und schmeckt am nächsten Tag noch besser finde ich. Dann ist die Suppe/Sauce richtig schön durchgezogen.

Liebe Grüße, Lari

Jägersauce mit Spätzle

Jägersauce mit Spätzle

Bei Jägersauce teilen sich in unserer Familie die Geschmäcker. Zwei von fünf essen keine Pilze. Der Vorteil, wenn ich Spätzle dazu mache ist, die beiden essen Spätzle einfach mit geriebenem Käse und Röstzwiebeln.

Wer es nicht vegetarisch essen möchte, kann sich auch super ein Stück Fleisch dazu machen.

Ich würde euch aber immer wieder raten, die Spätzle selber zu machen. Sie schmecken so viel besser als gekaufte und es ist überhaupt nicht viel Arbeit. Probiert es ruhig einmal aus.

Liebe Grüße, Lari

Lasagne

Lasagne

Heute habe ich ein Lasagne Rezept für euch. Bei Lasagne ist es so wie bei vielen Gerichten, es gibt jede Menge Rezepte dazu und jeder macht es etwas anders. Ich zum Beispiel mag die schwere Béchamelsauce darauf nicht so gerne und lasse sie deswegen weg.

Die Grundlage zu dieser Lasagne bildet meine Bolognese Sauce. Wenn ihr in der Woche Bolognese macht, dann macht doch gleich die doppelte Menge. Die Arbeit ist dieselbe und ihr könnt gleich zwei Gerichte daraus machen. Bolognese Sauce lässt sich übrigens auch super einfrieren.

Liebe Grüße, Lari