Schweinefilet Topf

Ich habe gestern total vergessen das Rezept zu posten. Also kommt es jetzt und nachher noch das Rezept von heute.

Dieser Schweinefilet Topf sollte eigentlich im Rezeptheft sein. Ich habe dann aber das Konzept etwas umgeschmissen und weil es einfach super lecker schmeckt, bekommt ihr das Rezept im Zuge des Wochenplans.
Man kann es super gut vorbereiten und muss es dann bei Bedarf einfach nur in den Ofen schieben und in der Zwischenzeit kann man die Beilagen vorbereiten oder auch einfach eine kleine Pause einlegen. Später hat man aber eine leckere Mahlzeit auf dem Tisch. Solche Rezepte sind einfach Gold wert finde ich.

Schweinefilet Topf

Portionen

Dauer 40 Minuten

Zutaten

800 g Schweinefilet

etwas Butter oder Öl zum anbraten

2 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

125 g Rohschinken Würfel

500 g Champignons

600 ml Fleischbrühe

200 ml Sahne

1 Pk. Zwiebelsuppenpulver

Salz und Pfeffer

3 EL Petersilie

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. 800 g Schweinefilet in Medaillons schneiden, salzen und pfeffern und von allen Seiten scharf anbraten.
  3. In derselben Pfanne 2 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe und 125 g Rohschinken Würfel anbraten.
  4. 500 g Champignons in Scheiben schneiden und mitbraten, mit 600 ml Brühe ablöschen, 200 ml Sahne und 1 Pk. Zwiebelsuppenpulver dazugeben. Die Soße mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  5. Die Filetstücke in eine Auflaufform geben, mit der Sauce übergießen und im Backofen ca. 30 Minuten garen. Danach mit Petersilie bestreut servieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warenkorb