zum Rezept springen

Schneller Flammkuchen

Teigzutaten

1 kg Mehl

80 g Öl

500 ml Wasser

1 TL Salz

Für den Belag

10 Zwiebeln

20 g Butter zum Anbraten

500 g gewürfelten Speck

4 Becher Schmand

Salz & Pfeffer

Alle Zutaten für den Teig in den Thermomix geben und 3 Min./Teigstufe kneten.

ohne Thermomix: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Mixer (Knethacken) zu einem Teig verarbeiten.

Teig in 4 – 8 Kugeln formen und etwas ruhen lassen.

Backofen auf 250°C Umluft vorheizen.

In der Zwischenzeit Zwiebel in Ringe schneiden und in Butter anbraten.

Schmand mit Salz und Pfeffer würzen und vermischen.

Teiglinge auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, mit dem Schmand bestreichen, die gedünsteten Zwiebeln und den Speck drauf verteilen und für etwa 20 Minuten in den Backofen schieben.

Rausholen und noch heiß genießen!

Tipp

Im Sommer backen wir den Flammkuchen auf dem Pizzastein im Grill.

Wenn Teig über bleibt, könnt ihr ihn einfach entweder für den nächsten Tag im Kühlschrank aufbewahren, oder ihr friert den ein und taut ihn dann vor der Verarbeitung einfach wieder auf.

Liebe Grüße, Lari

Print Friendly, PDF & Email