zum Rezept springen

Habt ihr Lust auf Kuchen? Wir essen sehr gerne diesen Schneewittchen-Kuchen, durch die leckere Sahne-Quark Creme schmeckt er auch im Sommer, direkt aus dem Kühlschrank super lecker.

Portionen: 1 Blech

Dauer:

Zutaten

  • 1 Glas Kirschen
  • 350 g Margarine
  • 350 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 400 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 EL Milch
  • 2 Pk. Schlagsahne
  • 1 Pk. Sahnesteif
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 100 g Puderzucker
  • 500 g Magerquark
  • 2 Pk. Schokoladenglasur

Zubereitung

  1. Die Kirschen abtropfen lassen.
  2. Backofen auf 175°C vorheizen.
  3. Margarine mit Zucker, Vanillezucker und den Eiern schaumig schlagen (Thermomix: 3 Min./Stufe 4)
  4. Mehl und Backpulver dazugeben und vermischen (Thermomix: 1 Min./Stufe 3)
  5. Die Hälfte des Teiges in ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Die andere Hälfte des Teiges mit dem Kakaopulver und 2 EL Milch vermischen und auf die helle Masse streichen.
  6. Kirschen auf dem Teig verteilen, etwas andrücken und für etwa 25 Minuten in den Backofen schieben. Den Boden auskühlen lassen.
  7. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Vanillezucker und Puderzucker dazugeben und gut vermischen. Quark unterheben. Die Sahne-Quark Masse auf den Kuchenboden streichen.
  8. Schokoladenglasur nach Packungsanweisung schmelzen und auf dem Kuchen verteilen.
Print Friendly, PDF & Email