zum Rezept springen

Heute habe ich das Rezept für Ofenschnitzel Hawaii für euch. Eins der Lieblingsrezepte hier im Haus. Ich alles entweder am Morgen vor der Arbeit oder am Abend vorher so zu, dass ich es Mittags nur noch in den Ofen schieben muss und den Reis aufstelle. So verschaffe ich mir auch noch eine kleine Auszeit und Verschnaufpause und trotzdem haben wir ein sehr leckeres Essen auf dem Tisch.

Zutaten für 4 Personen

ca. 600 – 800 g Hähnchenbrustmedaillons
200 g Kochschinken
1 Dose Ananas
150 – 200 g geriebener Käse
Sauce
1 Knoblauchzehe
200 g Schmand
250 g Milch
1 EL Speisestärke
60 g Ananassaft (aus der Dose)
2 TL Currypulver
Salz & Pfeffer
etwas Öl zum Anbraten

  1. Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  2. Hähnchenbrustmedaillons in eine Auflaufform legen. Kochschinken Scheiben vierteln und jedes Fleischstück damit belegen.
  3. Für die Sauce den Knoblauch fein würfeln (Thermomix: 5 Sek./Stufe 5) und in etwas Öl andünsten (Thermomix: 3 Min./120°C/Stufe 1). Restliche Zutaten für die Sauce dazugeben und kurz aufkochen (Thermomix: 5 Min./80°C/Stufe 3).
  4. Die Sauce über die belegten Fleischstücke gießen und mit geriebenen Käse bestreuen.
  5. Alles zusammen im Backofen ca. 30 Min. garen.

Tipp
Das Gericht kann wunderbar am Vortag vorbereitet werden. Dafür alles fertig machen und in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag nur noch in den vorgeheizten Backofen schieben und 5 Minuten länger garen.

Liebe Grüße, Lari