Heute gibt es endlich das nächste Gericht aus dem letzten Wochenplan. Pilzgeschnetzeltes diesmal ohne Sahnesauce und ich fand es gerade zu Spätzle super lecker.

Ich muss mir dringend einen Zeitplan erstellen um alles unter einen Hut zu bekommen. Arbeiten, Familie, Haushalt und Instagram ist doch ganz schön viel. Als ich angefangen habe, hätte ich niemals gedacht wie Zeitaufwendig alles ist. Aber es macht mir super viel Spaß. Also arbeite ich jetzt in den Herbstferien einiges auf und erstelle mir dann einen Zeitplan der zu schaffen ist.

Ich wünsche euch eine schöne restliche Woche.

Nudeln mit Pilzgeschnetzeltem

Portionen: 4 Personen

Dauer: 20 Minuten

Zutaten

400 g Nudeln

2 Zwiebeln 

400 g Champignons

Butter zum Anbraten

600 g Putengeschnetzeltes

Salz & Pfeffer

1 TL Gemüsebrühpulver

½ Bund Petersilie

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung garen.
  2. 2 Zwiebeln würfeln, 400 g Champignons in Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne heiß werden lassen und Zwiebeln und Champignons darin gut anbraten. Umfüllen.
  3. Putengeschnetzeltes ebenfalls in Butter anbraten, Zwiebel und Pilze dazugeben und beides gut vermischen.
  4. Mit Salz & Pfeffer sowie 1 TL Gemüsebrühpulver und klein geschnittener Petersilie würzen.
  5. Mit Nudeln zusammen servieren. 

Tipp

Dazu schmeckt ein frischer Salat.

Print Friendly, PDF & Email